DIY, Upcycling

Meine Jeans verdient ein zweites Leben.

Heiße Sommertage… und in meinem Kleiderschrank kann ich keine passende Hotpants Short finden. Manno.

Und dann erinnere ich mich an diese eine Jeans, bei der ich es bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht habe, sie wegzugeben, obwohl sie mir eigentlich (an den Beinen) viel zu eng ist. Diese Jeans hat ein zweites Leben verdient!

Gewünschte Länge mit Schneiderkreide oder einem weichen Bleistift aufzeichnen.
Das abgeschnittene Jeansbein spiegelverkehrt auf das andere Bein legen.
Jeansbeide zweimal umkrempeln und bügeln, um den Umschlag zu fixieren.

Fertig! 🙂

Tipp: Wer sicher gehen möchte, dass der Umschlag hält, kann jeweils an den Seiten der Hosenbeine den Umschlag mit einem Stich zusammennähen.

33total visits,1visits today

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *